Radeln in Osthessen: Hünfeld - Wenigentaft

Der Kegelspiel-Radweg auf der Trasse der ehemaligen Bahnlinie Hünfeld - Wenigentaft/Mansbach (im Volksmund “Bimbel” genannt) verbindet das Haunetal (und damit indirekt auch das Fuldatal) mit dem Ulstertal (und indirekt mit dem Werratal ). In der hügeligen Region der alten Vulkankegel am Rande der Rhön kann man somit ohne die sonst in dieser Mittelgebirgslandschaft üblichen Steigungen die Radfernwege und andere Bahntrassenwege der Region in den Flusstälern erreichen. Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass durch den Wegfall der innerdeutschen Grenze der KFZ- Verkehr in der Region erheblich zugenommen hat und das Radfahren auf den “normalen” Straßen wesentlich gefährlicher geworden ist. Durch den neuen Bahntrassenradweg eröffnet sich die Möglichkeit, fernab der Straßen relativ gefahrlos und ohne störende Autoabgase radeln zu können.